Seit meiner Kindheit spiele ich Akkordeon. Angefangen beim Verein im Dorf, bis hin zu Wertungsspielen, Bezirksorchester, Band etc. Ich liebe den Klang der Morino, ich liebe das Instrumente direkt am Körper zu spüren. Als ich durch die Yogalehrerausbildung 2016 das erste Mal in einem Ashram war und das indische Harmonium hörte, war klar, dieses Instrument möchte ich spielen. Ich hörte mich um, spielte 2-3 Harmonien Probe und entschied mich relativ schnell für das Bina 23B von Yoga Prasadam in Wangen im Allgäu. Inzwischen habe ich viele Harmonien gehört und gesehen, "leider" kam keines an die von mir bereits gewohnte Qualität heran. Tobias Dickbertl als Yogi und Goldschmied importiert nur die besten Harmonien aus Indien und verfeinert und veredelt die Instrumente. Seither empfehlen wir durch unsere gute Erfahrung Yoga Prasadam gerne weiter und sind nun seit 2020 tatsächlich auch Außenstelle. Da Wangen ganz im Süden liegt und wir dann schon fast zum nördlichen Süden zählen, kannst du nun die tollen Instrumente von Yoga Prasadam auch bei uns Probe spielen. Wir haben fast immer alle Modelle vorrätig und ich kann dich gerne beraten.

Hier eine Auswahl von Standharmonien, Kofferharmonien und versenkbaren Harmonien, in groß und klein - alle von Yoga Prasadam. Alle mit einer prima Luft- und Tonhaltefähigkeit. Nähere Infos zu den einzelnen Harmonien erhälst du indem du auf die einzelnen Bilder klickst.

Wenn du auf der Suche nach Mantranoten oder einem Harmonium-Kurs bist, dann bist du hier richtig. Der nächste Harmonium-Präsenzkurs findet am 28.08.2021 von 14-17 Uhr in Achern-Önsbach statt.